Handelskontor Astrid Höckbert
Handelskontor Astrid Höckbert

ab 18 Jahre

E-ZIGARETTEN   LIQUID  ZUBEHÖR

Oberwiesenweg 6
64331 Weiterstadt

OT Gräfenhausen

Kontakt

telefonisch unter

06150  979 96 85

oder hier

Webseite zuletzt überarbeitet am 09.10.2017

zurück zu: Tipps und Infos

Jugendschutz

Gemäß ab 01.04.2016 geltender Änderung des Jugendschutzgesetzes ist der Verkauf von E-Dampfgeräten (E-Zigaretten, E-Pfeifen, E-Shishas und dergleichen), Teilen davon und Liquids (nikotinhaltig oder nikotinfrei) an Jugendliche unter 18 Jahren untersagt.

Onlinehändler, die diese Waren vertreiben, sind dazu verpflichtet, mit einer doppelten Altersverifizierung sicher zu stellen, dass diese Produkte nicht in die Hände von Minderjährigen gelangen.

Zusätzlich muss im Onlineshop schon klar erkennbar sein, dass dort Produkte vertrieben werden, die nicht von Personen unter 18 Jahren erworben werden dürfen.

 

Bestellungen für nicht registrierte Kunden nicht länger möglich

Die erste Altersverifizierung hat vor dem Bestellvorgang zu erfolgen. Damit sie nicht bei jeder Bestellung eines Kunden erneut erfolgen muss, wird die Altersverifizierung in Form einer Freischaltung nach erfolgreicher Verifizierung nach der Kundenregistrierung vorgenommen.

 

Aus diesem Grund sind Bestellungen nur für registrierte Kunden möglich und der Warenkorb ist nicht befüllbar, bis ein Kunde nicht nur registriert, sondern auch altersverifiziert und freigeschaltet ist.

Keine Paketlieferung an Nachbarn, Packstationen oder Ablageorte

Die zweite Altersverifizierung hat bei jeder Auslieferung von dem Jugendschutz unterliegender Ware zu erfolgen. Hier muss sichergestellt werden, dass die Ware nicht von Minderjährigen in Empfang genommen wird. 

 

Der Versanddienstleister führt bei der Auslieferung eine Alterssichtprüfung durch. Im Zweifelsfall wird derjenige, der die Ware entgegennehmen möchte, um Vorlage seines Personalausweises gebeten.

 

Der Versand kann nicht mehr an Nachbarn, Wunschnachbarn, Packstationen, Paketkästen oder zuvor vereinbarte Ablageorte erfolgen.

Die Zustellung erfolgt nur persönlich an die Person, die die Ware bestellt hat oder an deren volljährige Familienangehörige. Wer beim Zustellversuch nicht angetroffen wird, erhält wie üblich ein Abholkärtchen und muss sich bei Abholung auf der Paketstelle mit seinem Ausweis verifizieren.

Alterverifizierung vor Ort als Alternative

Die Verifizierung erfolgt dann mittels Alterssichtprüfung, im Zweifelsfall müssen wir Sie um Vorlage Ihres Personalausweises bitten. Sie kennen das Verfahren sicher, es ist genauso als wenn Sie z.B. Alkohol im Laden kaufen möchten. 

Bitte vereinbaren Sie hierzu einen Termin, da das Büro nicht durchgehend besetzt ist und vergessen Sie bitte Ihren Ausweis nicht. Diese Form der Altersverifizierung kann sowohl zur Erlangung der Freischaltung als auch bei Warenausgabe  durchgeführt werden.

Diese zum Schutz der Jugend nötigen Verfahren verkomplizieren  bedauerlicherweise den Bestell- und Ausliefervorgang und ziehen diesen in die Länge, hierfür bitten wir um Verständnis.

Zusätzliche Kosten entstehen Ihnen dadurch nicht.

zurück zu: Tipps und Infos

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Handelskontor Astrid Höckbert