Handelskontor Astrid Höckbert
Handelskontor Astrid Höckbert

Website aktualisiert am  21.05.2022

Was ist Dampfen?

Das Rauchen von elektrischen Zigaretten (E‑Zigaretten) wird E‑Rauchen oder besser, weil zutreffender, Dampfen genannt.

 

Die Bezeichnung Dampfen ist ausgesprochen passend, da sie den tatsächlichen Vorgang beschreibt: Es wird nichts verbrannt, sondern etwas verdampft. Das, was dabei inhaliert und ausgeblasen wird, enthält also keine Verbrennungsstoffe. In E-Zigaretten ist kein Tabak enthalten. Nikotin kann enthalten sein, muss aber nicht.

 

Die Raucher, die Nichtraucher, die Gesetzeslage, das Gesundheitswesen, die Pharmakonzerne, die Politiker, die Tabakindustrie – sie alle beäugen derzeit das Dampfen aus verschiedensten Gründen ausgesprochen argwöhnisch. Es gibt dazu die unterschiedlichsten Stimmen von geradezu euphorisch wohlwollend bis hin zu absolut ablehnend.

 

Dabei kommt es natürlich sicher immer auch ein wenig darauf an, welche Interessen gerade dahinter stehen…

 

Das Internet ist voll von Artikeln, Fachberichten, Stellungnahmen und Meinungen für oder wider das E‑Rauchen, deshalb wird hier bewusst darauf verzichtet, die einzelnen Standpunkte darzulegen, zu erörtern oder zu bewerten.

 

Jeder mag sich bitte sein Bild selbst machen.
Dabei bitte beachten: das Internet vergisst nichts, nicht alle dort verfügbaren Informationen sind aktuell und nicht jeder, der da was schreibt, verfügt wirklich über Fachwissen.

zurück zu: Infos zum Dampfen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Handelskontor Astrid Höckbert