Handelskontor Astrid Höckbert
Handelskontor Astrid Höckbert

ab 18 Jahre

E-ZIGARETTEN   LIQUID  ZUBEHÖR

Oberwiesenweg 6
64331 Weiterstadt

OT Gräfenhausen

Kontakt

telefonisch unter

06150  979 96 85

oder hier

Webseite zuletzt überarbeitet am 09.10.2017

FAQ

Diese FAQ wurden durch das Topcoil-Team nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt und basieren auf Erfahrungswerten aktiver Dampfer.

 

Die Beurteilung eines Problems ohne die genauen Systemkomponenten und Umstände zu kennen ist, als ob ein Arzt ein Diagnose abgibt, ohne den Patienten gesehen zu haben. Es kann nur eine grobe Mutmaßung sein, die die Richtung weisen könnte.

 

Deshalb im Zweifelsfall bitte persönlichen Kontakt aufnehmen, wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Wir bitten um Verständnis, dass aus diesen Gründen keine Gewähr für Richtigkeit oder Vollständigkeit der nachfolgenden Angaben und keine Haftung übernommen werden kann, auch nicht für Schäden, die möglicherweise aus der Umsetzung der hier genannten Lösungsvorschläge resultieren.

Problem

Mögliche Ursache

Lösungs-
vorschlag

Der Verdampfer blubbert, es kommt kaum Dampf raus, evtl. läuft Liquid aus.

Coil lose

Coil auf handfesten Sitz prüfen

Tank überfüllt ("abgesoffen"), Liquid ist in die Verdampferkammer gelaufen

in die Luftlöcher reinpusten

etwas Liquid ausschütten

Gerät geht nicht, es leuchtet auch nichts.

Akku ausgeschaltet

Anschalten durch - je Gerätetyp - 3x oder 5x schnelles Betätigen des Feuerknopfes. Insbesondere bei der ersten Inbetriebnahme oder bei manchen Geräten auch nach einem Ladevorgang

Gerät lässt sich nicht einschalten, oder es funktioniert einfach nicht.

Akku restlos leer

Akku laden

Coil lose

Coil auf handfesten Sitz prüfen

Coil defekt

Coil austauschen

bei Geräten mit Wechselakkus: Akku richtig herum eingelegt?

Richtung überprüfen (meist plus nach oben).

bei Geräten mit Wechselakkus: Akku lose?

Bei manchen Akkuträgern kann die Gehäuselänge justiert werden

bei Geräten mit Wechselakkus: Haben die Pole kontakt?

Meist lässt sich mindestens ein Pol justieren. Manche Akuträger erfordern spezielle Akkus (z.B. Flat-Top)

Akku defekt

anderen, geladenen Akku verwenden

Akkuträger defekt

anderen, geladenen Akkuträger verwenden

Pluspol justieren (dabei ja nicht feuern!!)

Taster justieren

Gerät lässt sich feuern, es feuert aber nicht

ungeeigneter Akkuträger mit falschem Widerstandsbereich

darauf achten, dass beide Geräteteile subohmtauglich bzw. für temperaturgeregltes Dampfen geeignet sind

ungeeignete Kombination

es kommt kaum Dampf

Akku schwach

laden bzw. austauschen

man muss ganz fest ziehen

Luftregelung zu oder zugehalten

Luftregelung öffnen oder Finger vom Luftloch nehmen

es schmeckt verbrannt / kokelig

Liquid alle

Liquid nachfüllen

Coil defekt

Coil austauschen

Coil neu und noch nicht mit Liquid durchtränkt

Nach Neubefüllung einige Minuten stehen lassen, damit sich das Trägermaterial vollsaugen kann

Geräte mit oben liegendem Coil: Coil nicht mit Liquid durchtränkt

nach 3 - 5 Zügen das ganze Dampfgerät kurz auf den Kopf drehen, damit sich das Trägermaterial vollsaugen kann

Akkuleistung zu hoch

Wattzahl verkleinern

Liquid läuft aus

Verschraubungen lose

alle Verschraubungen handfest anziehen

Dichtungen liegen nicht gleichmäßig an

Dichtungen auf gleichmäßigen Sitz prüfen

Dichtungen sind porös

Dichtungen austauschen

zu wenig, eine ungeeignete oder falsch angeordnete Watte (nur Selbstwickler)

Tank überfüllt ("abgesoffen"), Liquid ist in die Verdampferkammer gelaufen und kommt aus den Luftlöchern wieder raus

in die Luftlöcher reinpusten

etwas Liquid ausschütten

manche Verdampfer liegen nicht gerne

stehend lagern

Verdampfer wurde Luftdruckschwankungen ausgesetzt

Verdampfer im Flugzeug am besten leer transportieren

Verdampfer wurde heißen Temperaturen ausgesetzt

bei Lagerung in direkter Sonneneinstrahlung verflüssigt sich das Liquid und neigt dann eher zum Auslaufen

Fertig-Coil ist ständig defekt

zu fester / zu langer Zug für dieses Gerät

 

ungeeigneter Fertig-Coil

Fertig-Coils als Zubehör zum Gerät beschaffen

ungeeigneter Akkuträger mit zuviel Leistung

 

Herstellerbedingt gibt es eine große Serienstreuung der Haltbarkeit von 1 Tag bis mehrere Wochen

mein Liquid schmeckt plötzlich anders

Unterschiedliche Verdampferköpfe?

unterschiedliche Verdampfer, unterschiedliche Geschmacksentwicklung!

Restliquid anderer Sorte im Coil verblieben

Coil wechseln oder bei Selbstwicklern: Watte wechseln

Fertig-Coil ist defekt

Coil wechseln

Verdampfer wurde lange unbenutzt aber gefüllt gelagert

Liquid ausleeren + Coil wechseln oder bei Selbstwicklern: Watte wechseln

Unterschiedliche Akkuträger?

im Ernst, auch unterschiedliche Akkuträgertypen führen zu unterschiedlicher Geschmacksentwicklung

Unterschiedliche Drip-Tips?

unterschiedliche Drip-Tips - auch Materialien - führen zu unterschiedlicher Geschmacksentwicklung

Gerät hört mitten im Zug plötzlich auf zu feuern, es kommt nichts mehr, ein neuer Zug ist nach kurzer Zeit möglich

Zugzeitbegrenzung

el. geregelte Akkuträger verfügen zur Vermeidung von Überhitzung oft über eine Zugzeitbegrenzung. Akkuträger ohne oder mit entsprechend längerer Zugzeitbegrenzung wählen. Zugzeitbegrenzung ist je nach Gerät evtl. einstellbar.

Gerät hört mitten im Zug plötzlich auf zu feuern, es kommt nichts mehr, ein neuer Zug ist nicht möglich

Akku leer

Akku laden bzw. wechseln

Verschraubungen lassen sich nicht öffnen

Verschraubungen zu fest zugedreht oder lange nicht geöffnet

rutschfeste Gummihandschuhe anziehen

Verdampfer (ohne stromführnde Teile!) kurz in die Gefriertruhe legen

vor erneuter Verschraubung mit einigen Tropfen Liquid "fetten"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Handelskontor Astrid Höckbert